Thalia,

schön, dass es noch Kinos gibt, die nicht die vom Verleih angebotenen Ankündigungen blind in ihr Programmheft übernehmen, sondern sich noch die Mühe machen, diese selbst zu formulieren. Aber muss das dann so aussehen:

„DIE ANWÄLTE – EINE DEUTSCHER GESCHICHTE
In den Prozessen gegen die RAF-Terroristen waren sie Verbündete, später gingen ihre Lebenswege auseinander. Die Dokumentation von Birgit Schulz porträtiert die Ex-Linksanwälte Otto Schily, Christian Ströbele und Horst Mahler. Letzterer trommelt heute stumpf für die NPD und ist die tragische Figur des Trios. Drei deutsche Leben, verwurzelt in traumatischen Ängsten und blinden Irrlehren.“

„Eine Deutscher Geschichte“? Nett.
„Ex-Linksanwälte“? Kreativ!
„Drei deutsche Leben, verwurzelt in (…) blinden Irrlehren“: Priceless!